Knausbirne                  Bild LOGL  
     
  LOGL-Informationen zur Knausbirne: Infoblatt (pdf)  
     
  LOGL-Informationen zu den Streuobstsorten der Jahre 1998 bis 2017  
     
     
 
  OGV HOME
 
 
ANGEBOTE DES OGV BISSINGEN
  Wollten Sie nicht schon immer ....
   
  ein Apfelbäumchen pflanzen, schmackhaftes Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten ernten oder endlich das alte Obstgehölz zum Tragen bringen?
Legen Sie los! Für Mitglieder und Nicht-Mitglieder bieten wir eine ganze Reihe von Lehr- und Informationsveranstaltungen, die Ihnen den Einstieg erleichtern und Fragen beantworten können, zum Beispiel:
   
 
   
  • bei Schnitt und Pflege von Obst- und Beerengehölzen,
   
  • bei Düngung und Bodenverbesserung,
   
  • beim Pflanzenschutz oder
   
  • bei der Auswahl standortgerechter Sorten.
   
   
 
  Knausbirne: Streuobstsorte des Jahres 2018
   
  Pflegeleichter Großbaum
 

Mit der Knausbirne haben wir eine Traditionssorte, die im oberen Thurgau schon seit 300 Jahren bekannt sein soll. Den lebhaften Wuchs und die eichenartige Größe beschreibt bereits das Handbuch der Obstkunde von Jahn, Lucas und Oberdieck aus dem Jahr 1844. Zur Verwendung lesen wir dort, dass man sie "noch grünlich abnimmt und zum Dörren und zu Syrup verwendet, meist aber zu Most".
Da darf sie aber "nicht erst teig werden, sonst wird der Most zähe und blau…" was sich aber durch "Zusatz von 1 Imi Trollinger Most sammt Tebern" gewinnbringend ausgleichen lässt. Nachzulesen in der Obstsortendatenbank des BUND Lemgo. (Das Imi ist ein altes württembergisches Maß, das ca. 18 Litern entspricht)

   
  Reicher und regelmäßiger Ertrag
  Auch heute empfiehlt sich der Anbau des pflegeleichten, robusten Baums, der nur wenig anfällig für Krankheiten oder Schädlinge ist. Er lohnt es uns im September mit einem regelmäßigen, reichen Ertrag herbüßer, saftiger Früchte: als Tafelobst zum schnellen Verzehr, zum Dörren, als Kompott, Saft oder Obstbrand.
   
   
  Sortenauswahl bei Neupflanzungen
  Zahlreiche standortgerechte Alternativen sind im Sortenspektrum auf unserer Seite zur Hochstammaktion aufgeführt oder in der Liste des KOV-Zollernalbkreis, der unserem Anbaugebiet sehr ähnlich ist. Ausführliche Beschreibungen liefert die Fachliteratur. Immer richtig liegt man mit einer persönlichen Empfehlung durch unsere Obstfreunde und -experten. Hoffentlich ist in Ihrem Garten genug Platz ...
   
   
               
 
 
   
OGV Bissingen Home  |  Aktuell  |  Über Uns  |  Projekte  |  Angebote  |  Service und Datenschutz